Home: Produkte > Laserquellen > Durchstimmbare OPOs VIS, IR, THz > Integrieter Nanosekunden OPO

Integrierter Nanosekunden OPO

Litron Lasers hat sein OPO-Konzept überarbeitet und bietet nun mit dem Aurora II Integra erstmals einen Typ II OPO an, der in einem Gehäuse mit dem Pumplaser montiert ist. Dies hat mehrere Vorteile: neben der besseren Stabilität ist Platz um mehrere Optionen anzubieten. Der Durchstimmbereich für Signal 400-710nm und Idler 710-2300nm hat keine Lücke, bei Linienbreiten unter 4cm-1. Die Durchstimmung erfolgt motorisiert und Softwaregesteuert. Mit der SHG-Option werden 205-419nm erreicht. Auch eine Auto-Stabilisierung ist lieferbar.

Zur Auswahl stehen drei verschiedene Pumplaser der LPY-Serie mit Frequenzverdreifachung auf 355nm. Wie in der Grafik unten zu sehen, werden damit unterschiedliche Pulsenergien des OPOs von maximal 15-45mJ erreicht, jeweils gemessen bei 440nm. Abhängig von der Anwendung können drei verschiedene Resonatortypen beim 355nm Pumplaser eingesetzt werden:

Der stabile Resonator zeigt zwar eine kleinere Konversionseffizienz beim OPO-Prozess, hat aber dafür ein homogeneres Strahlprofil und erlaubt Wiederholraten bis 200Hz. Mit dem Gauss-Resonator wird eine kleine Divergenz und damit eine hohe OPO-Konversionseffizienz erreicht. Dadurch ist der Ausgangsstrahl sehr gut fokussierbar, die Wiederholrate ist aber auf 10-30Hz begrenzt.

Zwischen den beiden vorgenannten Optionen ist der teleskopische Resonator ein guter Kompromiss. Er wird bei Wiederholraten von 10-50Hz eingesetzt und zeigt ein homogenes Strahlprofil mit guter Konversionseffizienz.


printer
Video
Spezifikationen

Signalwelle:   400 - 710 nm

Pulsenergie:    bis zu 50 mJ

Idlerwelle:      bis 2400 nm

Pumpwellenlänge:    355 nm

Weitere Informationen
Kennziffer: 26
Ansprechpartner:
Thomas Walter

startanfrage
anfrage merkliste