Home: Produkte > Laserquellen > Faserlaser > Faserlaser mit einstellbarer Pulsdauer

Faserlaser mit einstellbarer Pulsdauer

Für etliche Anwendungen der Laser-Mikromaterialbearbeitung ist es entscheidend die Pulsparameter wie Pulsdauer, Pulsenergie, zeitliches Pulsprofil und Wiederholrate optimal und wenn möglich unabhängig voneinander einstellen zu können.

Mit gängigen diodengepumpten Festkörperlasern gibt es hier physikalisch bedingte  Einschränkungen. So nimmt z.B. die Pulsdauer mit zunehmender Wiederholrate deutlich zu.  Die Faserlaser vom Typ PyroFlex sind nach dem MOPA (Maser Oscillator Power Amplifier) Prinzip aufgebaut. D.h. der Master Oszillator definiert die Strahlparameter und der Power Faserverstärker liefert die Leistung.

So schafft es Eolite Systems die Pulsdauer im Bereich 2-500 ns Software steuerbar in 1 ns Schritten einstellbar zu machen. Der zeitliche Pulsverlauf kann ein Rechteck sein mit einer steilen Anstiegsflanke und ebenso steilem Abfall, ebenso Mehrfachpulse sowie ein dreieckiger Verlauf. Die eingestellte Pulsform ist dabei unabhängig von der gewählten Wiederholrate. Software sorgt dafür, dass die Grenzwerte für die mittlere Leistung, Einzelpulsenergie und Pulsspitzenleistung nicht überschritten werden. Der Laserstrahl ist linear polarisiert und wird mit Frequenzverdopplung angeboten.


printer
Spezifikationen
Lasertyp: Faserlaser
Wellenlänge: 1064 oder 532nm
Wiederholrate: bis 500kHz
Mittlere Leistung: 2W, 25W @ 1064, 10W @ 532nm
Pulsdauer: 2-500ns

Pulsenergien:
0-30µJ und 0-800µJ
Pulsspitzenleistung:
0-1kW und 0-25kW
Strahlqualität:
M2 typisch < 1,2

Weitere Informationen
Kennziffer: 68
Ansprechpartner:
Dr. Wolf-Dieter Wagner

startanfrage
anfrage merkliste