Home: Produkte > Optische Komponenten > Polarisationskomponenten > Spatial Light Modulatoren > CRi Spatial Light Modulatoren

CRi Spatial Light Modulatoren

Diese Flächenlichtmodulatoren (SLMs) basieren auf bewährtem Design und bieten sowohl Einzelmasken als auch Doppelmasken Konfigurationen für Phase,
Amplitude oder zur gleichzeitigen Phasen / Amplituden-Pulsformung.

Die Flächenlichtmodulatoren (SLMs) von Cambridge Research & Instrumentation (CRI) sind jetzt ein Teil von Meadowlark Optics. CRi hat diese in Zusammenarbeit mit dem Massachusetts Institute of Technology (MIT) entwickelt und ist der weltweit exklusive Lizenznehmer der MIT-Technologie. Die Technologie basiert auf dem Verbund optischer Masken zur gleichzeitigen Phasen- und Amplitudensteuerung in einem einzigen Gerät.

CRi SLM Eigenschaften:

 

  • Schnelle Reaktionszeiten und ohne Vibrationen dank Festkörpertechnik
  • Einzel- oder Doppelmasken Flüssigkristall-Design für Phase, Amplitude oder gleichzeitige Phasen / Amplitudensteuerung
  • VIS oder NIR-Wellenlängenbereichen
  • Kleinere SLM-128 Gehäuse für einfachere Integration
  • USB-Schnittstelle mit freier Software Developer Kit (SKD) für effiziente Low-Power-Betrieb und Software-Integration

 

 


printer
Weitere Informationen
Kennziffer:
Ansprechpartner:
Markus Eib

startanfrage
anfrage merkliste