Home: Produkte > Optische Komponenten > Polarisationskomponenten > Spatial Light Modulatoren > Transmissive Spatial Light Modulatoren

Transmissive Spatial Light Modulatoren

Hex Spatial Light Modulator

Die transmissiven Hex SLMs von Meadowlark Optics wurden für adaptive Optik-Anwendungen konzipiert. Die zweidimensionale Anordnung von variablen Flüssigkristall-Verzögerern wirkt als in Echtzeit programmierbare Phasenmaske zur Wellenfrontkorrektur einer linear polarisierten Quelle.
 
Unerwünschte Aberrationseffekte werden durch den Einsatz der entgegengesetzten Phasenverschiebung durch das Hex SLM entfernt. Die häufigste Anwendung ist hochauflösende Bildgebung, bei der sich nicht vermeiden lässt, durch ein brechendes Medium zu belichten. Beispiele hierfür sind astronomische Bildgebung mit bodengebundenen Teleskopen und medizinische Bildgebung durch Körperflüssigkeiten. Auch Hochenergie-Laser können von der aktiven Phasenkompensation für die Strahlprofilkorrektur profitieren.
 
Linear Array Spatial Light Modulator

Die transmissive lineare Anordnung kann verwendet werden, um den zeitlichen Verlauf eines Femtosekunden-Lichtimpulses über Computersteuerung zu ändern. Diese SLMs finden Verwendung in Anwendungen wie der Hadamard-Spektroskopie, optische Datenspeicherung und Wellenfrontkompensation.
 
Spatial Light Modulator Controller

Der Spatial Light Modulator Controller ermöglicht die unabhängige Spannungssteuerung von bis zu 128 Flüssigkristallzellen oder Pixeln.
 



printer
Weitere Informationen
Kennziffer:
Ansprechpartner:
Markus Eib

startanfrage
anfrage merkliste